Aktuelles

Technische Hilfeleistungsprüfung am 26.11.2022

Am 26. November 2022 stellten sich zwei Gruppen der FF Nitscha mit insgesamt 17 Kameradinnen und Kameraden der Technische Hilfeleistungsprüfung (THLP) in der Stufe Bronze. Die Prüfung teilt sich in zwei Teile. Wobei beim ersten Teil Fahrzeug und Gerätekunde im Vordergrund stehen, hierbei zog jeder Teilnehmer zwei Geräte und dieser musste den richtigen Platz des Gerätes bei geschlossenen Geräteraum zeigen. Beim zweiten Teil der Prüfung ist ein “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bei Dunkelheit” in einem bestimmten Zeit Fenster abzuarbeiten.

Unsere Kameradinnen und Kameraden konnten die Prüfung FEHLERFREI absolvieren. An dieser Stelle dürfen wir uns bei unseren Bewerterteam mit Hauptbewerter HBI Anton Frauwallner, BR Thomas Brandl und HBI Herbert Eichtinger für die faire Bewertung bedanken.

Im Anschluss konnte ABI Karrer Rudolf im Beisein von Abgeordneter zum Nationalrat, Bürgermeister Christoph Stark, Vizebürgermeister Thomas Reiter und dem Bewerterteam die Schlusskundgebung durchführen, wobei jeder Teilnehmer das ersehnte Leistungsabzeichen in Bronze erhielt. Weiters dürfen wir uns bei HBI Werner Kriegl, OBI Markus Maurer und ABI Rudolf Karrer für die sehr gute Vorbereitung bedanken.

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür bei der FF Nitscha mit Feuerlöscherüberprüfung!

Am letzten Samstag organisierte die FF Nitscha die verpflichtende zweijährige Feuerlöscherüberprüfung in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür und Vorführung der Entstehungsbrandbekämpfung. Bereits kurz vor acht Uhr bildeten sich schon die ersten Schlangen vor den Prüfständen. Im Zug der praktischen Vorführung der Entstehungsbrandbekämpfung konnten unter fachkundiger Anleitung von OBI Markus Maurer und HLM Bernhard Genser die Besucher selbst zum Feuerlöscher greifen und die verschiedenen Szenarien beüben und löschen. Ein Schwerpunkt am Ende jeder Vorführung war die praktische Anwendung der Löschdecke.

Der Jugend wurden die Feuerwehrfahrzeuge und die Gerätschaften praktisch erklärt und vorgeführt. Die Feuerwehrhausführung, vorgenommen von Kommandant Werner Kriegl, stieß auf reges Interesse. Im Zuge der Besichtigung wurde der Ablauf eines Einsatzes von der Alarmierung bis hin zur Ausfahrt praktisch erklärt.

Eine große Freude machte uns ein junger Feuerwehrfan. Sie übergab dem Kommando ihre Zeichnung von unserem Feuerwehrauto! Ein herzliches Dankeschön an die junge Künstlerin.

Abschnittsatemschutzübung am 05.11.2022

Am 5. November fand in Labuch die diesjährige Atemschutzabschnittsübung statt. Die Aufgabe für die Teilnehmer bestand darin, das Überwinden von diversen Hindernissen und zwei Personen aus dem Gefahrenbereich zu bringen
Von der Feuerwehr Nitscha nahmen insgesamt 8 Mitglieder darunter LM d. F. Dominik Neuhold, LM d. F. Lukas Meißl und LM d. V. Marco Sinkovits als Atemschutzgeräteträger teil.

Funk-Grundausbildung am 09.10.2022 in Weiz

Am Sonntag, dem 09. Oktober 2022 fand in Weiz die Funk-Grundausbildung statt. Von unserer Feuerwehr nahmen sieben Jugendliche und zwei Quereinsteiger teil. Durch die ausgezeichnete Vorbereitung von unserem Funkbeauftragten OBM Wilfling Martin konnten alle die Ausbildung positiv abschließen.
Das Kommando gratuliert recht herzlich zur dieser Leistung.

Gesamtübung am 09.10.2022

Ausgearbeitet von: OLM d. V. Christian Affenberger und LM d. F. Dominik Neuhold
Übung: Suchaktion mit zwei vermissten Personen beim Buschenschank Maurer
Tätigkeit: Suche der vermissten Personen, Rettung einer Person vom Weinkeller mittels schweren Atemschutz und anschließender Reanimation, Rettung einer zweiten Person mittels MRAS und Korbtrage.

SAN- Leistungsprüfung in Markt Hartmannsdorf am 24.09.2022

Vier Trupps aus Nitscha stellten sich in den Stufen Bronze (1 Trupp), Silber (1 Trupp) und Gold (2 Trupps) der Sanitätsleistungsprüfung. Alle Teilnehmer bestanden die Prüfungen mustergültig und erhielten vierdient das Abzeichen.
Wir bedanken uns bei den Kameradinnen und Kameraden für die gute Vorbereitung und gratulieren recht herzlich.

Ausbildung zum Staplerfahrer

Damit unsere Kameraden mit dem im KHD-Lager stationierten Stapler fahren dürfen, veranstalteten wir am 16. und 17. September eine gemeinsame Ausbildung zum Staplerfahrer. Hierbei nahmen 9 Mitglieder von unserer Feuerwehr und 5 externe Personen teil.
Nach zwei Tagen Ausbildung in Theorie und Praxis sind wir nun auch auf diesem Gebiet bestens ausgebildet und die Prüfung wurde von allen erfolgreich absolviert.

Landes-Wasserwehr-Leistungsbewerb

Von 9.September bis 10.September 2022 fand der diesjährige Landes-Wasserwehr-Leistungsbewerb auf der Raab Insel bei Sulz statt.

Im Bronze-Bewerb traten drei Gruppen unserer Feuerwehr erfolgreich an. OFM Lukas Gspandl, FM Julia Gerstmann, PFM Jasmin Taucher, PFM Thomas Pichler und OFM Joseph Grossegger erhielten somit das Leistungsabzeichen in Bronze.
Weiters belegten HBI Werner Kriegl und LM d. F. Lukas Meißl in der Kategorie Silber Eigene den vierten Platz.
LM.d.F Dominik Neuhold und LM d. F. Lukas Meißl traten in der Kategorie Gold Allgemein an, wobei Lukas Meißl den großartigen zweiten Platz belegte und so nur um Sekunden den Landessieg verpasste.

Fotos: LFV Steiermark und FF Nitscha

Gesamtübung am 03.09.2022

Ausgearbeitet von: OBI Markus Maurer und LM d. F. Martin Neuhold
Übung: Kellerbrand mit zwei vermissten Personen
Tätigkeit: Absichern; Eine Person mit schwerem Atemschutz aus Keller retten; Eine weitere Person war unter einem Traktor eingeklemmt, diese wurde mittels Hebekissen befreit; Herstellung einer Zubringleitung